Wildlachs-Tatar mit Wasabi Crème und Rote Beete Chips

Gepostet in Rezepte, Salzige Rezepte

Wildlachs-Tatar mit Wasabi Crème und Rote Beete Chips

Ob als Appetithäppchen oder als Vorspeise – dieses mit Wasabi-Creme und knackigem Rote-Beete-Chip verfeinerte frische Wildlachstatar ist ein echtes Erlebnis – besonderes an heissen Sommertagen.

 

12 kleine Gläschen

Ofen auf 170°C vorheizen.
Rote Beete Chips
1 mittelgrosse Rübe rote Beete
Rote Beete schälen, waschen und abtrocknen.
Mit einem Messer 2 mm dünne Scheiben schneiden.
einige Spritzer Olivenöl Backpapier auf einem Backblech ausbreiten und mit einigen Spritzern Öl beträufeln.
Die Rote-Beete-Scheiben gleichmässig darauf verteilen.
einige Spritzer Olivenöl Mit einem weiteren Schuss Öl übergießen; dann das Ganze mit Alufolie bedecken.
In den vorgeheizten Ofen schieben.
Nach 55 min die Alufolie entfernen und die rote Beete noch 10 min schmoren lassen.
Salz Aus dem Ofen herausnehmen, salzen und beiseitestellen.
Vorbereitung / 10 min
170°C / 65 min
Tatar vom Wildlachs
100 ml (1/4 Tasse) frisch gepresster Zitronensaft aus 1 1/2 Zitronen (unbehandelt)
4 EL Olivenöl
Den Lachs in 5 mm dünne Scheiben quer schneiden, danach die Lamellen 5 mm dünn (längs) und anschließend den Lachs ganz fein würfeln.
In einer Salatschüssel die rohen Lachswürfel, den Zitronensaft und das Olivenöl miteinander vermischen.
3 Basilikumzweige mit kleinen Blättern
20 Ysop-Blüten
Die Basilikumblätter abzupfen und sie mit den Ysop-Blüten zum Lachs in die Schüssel dazugeben.
1 kleine reife, feste Avocado Die Avocado schälen und in 5 mm dünne Scheiben längs schneiden; anschließend zum Lachstatar hinzugeben.
Salz, Pfeffermischung
4 Prisen Espelette-Pfeffer
Den Lachstatar mit Salz, Pfeffer und Espelette-Gewürz je nach Wunsch abschmecken.
Vor dem Verzehr mindestens 1 Stunde kaltstellen.
Vorbereitung / 15 min
1 h / kühl lagern
Wasabi-Creme
200 g Mascarpone
2 Teelöffel (TL) Wasabi
Salz
Mit einem Schneebesen oder einem Handrührgerät die Mascarpone- und Wasabicreme miteinander verrühren, bis sich eine homogene Masse ergibt. Nach Bedarf salzen; dann kaltstellen.
Vorbereitung / 5 min
Dekoration
kleine reife und feste Tomate
Die Tomate abwaschen und mit einem scharfen Messer in 2 Stücke schneiden. Das Fruchtfleisch entfernen. Die Tomate in 5 mm dünne Scheiben und anschliessend in 5 mm große Würfel schneiden. Beiseitestellen.
2 frische Radieschen Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden; beiseitestellen.
eine Handvoll Ysop-Blüten
Basilikumstängel mit kleinen Blättern
Ysop-Blüten und Basilikum waschen, beiseitestellen.
Vorbereitung / 10 min
Gläschen vorbereiten
Wildlachstatar
Wasabi-Creme
Tomatenwürfel
Radieschenscheiben
Ysop-Blüten
Basilikum
Rote-Beete-Chips
In jedes Glaschen:
2 TL Lachstatar
1 TL Wasabi-Creme
5 Tomatenwürfel
1 Scheibe Radieschen
4 Ysop-Blüten
1 Basilikumstängel
direkt vor dem Servieren: mit 1 Roten Beete Chip dekorieren.

 

 

Print Friendly

Englisch, Französisch

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>