Blätterteig-Crêpe-Schnitten (Millefeuille) mit Grand Marnier Orangensauce

Gepostet in Rezepte, Süße Rezepte

Blätterteig-Crêpe-Schnitten (Millefeuille) mit Grand Marnier Orangensauce

Blätterteig-Crêpe-Schnitten mit einer Sauce aus kandierten Orangen und Grand Marnier – ein unwiderstehliches Dessert.

 

 

 

 

Am Vortag
4 frische, ungespritzte Orangen
Die Orangen abwaschen, halbieren und ihren Saft auspressen.
500 ml mit Wasser verdünnter, frisch gepresster Orangensaft
300 g Akazienhonig
Den Orangensaft mit Wasser verdünnen (insgesamt 500 ml Flüssigkeit). Akazienhonig dazugeben; alles zusammen in einen Topf gießen. Beiseitestellen.
Den Überschuss an Fruchtfleisch in der Orangenschale entfernen; anschließend mit einem geeigneten Messer daraus dünne Scheiben schneiden. Beiseitestellen.
Orangensaft und Wasser bei mittlerer Flamme zum Kochen bringen, abschäumen; dann bei schwacher Flamme die Orangenschale darin tränken. 20 min garen lassen.
Vorbereitung / 20 min
mittlere Flamme / 5 min
schwache Flamme / 25 min
180 ml de Grand Marnier dazugeben und weitere 5 min ziehen lassen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und bis zum darauffolgenden Tag im Kühlschrank aufbewahren.
1 h vor der Verwendung vorbereiten
120 g Butter
Die Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Flamme schmelzen. Vor der Verwendung abkühlen lassen!
schwache Flamme / 5 min
300 g Mehl
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
In einer Schale Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen.
5 Eier
700 ml Vollmilch
125 ml helles Bier
Eier, Milch und Bier unterrühren. Alles gut vermischen.
zerlassene Butter
1 Päckchen Backpulver
Anschließend die flüssige Butter und das Backpulver dazugeben.
Die Zutaten mit einem Mixer verrühren, bis eine homogene, cremige Teigmasse entsteht.
Vorbereitung / 10 min
Kaltstellen / 1 h
Den Teig 1 Stunde kaltstellen.
1 TL frische Butter pro Crêpe Bei großer Flamme 1 TL Butter in einer antihaftbeschichteten Pfanne mit hohen Rändern erhitzen (ohne sie anbrennen zu lassen!). Die Butter mit Hilfe eines Papier-Küchentuchs verteilen.
Wenn die Pfanne heiß ist, eine Kelle Teig in die Pfanne geben und auf der gesamten Fläche verteilen.
1 – 2 min bräunen lassen, dann mit einem Pfannenwender umdrehen. Die Rückseite des Crêpe ebenfalls 1 – 2 min braten.
große Flamme / 1 – 2 min pro Seite Der Crêpe ist fertig, wenn er goldbraun gebraten ist. Der Rand ist fein, knusprig und zerbrechlich, in der Mitte zart.
Vorbereitung / 25 min Den ersten Crêpe auf eine große Platte legen. 2 – 3 EL des Grand Marnier Orangensafts darüber gießen; darauf achten, dass der Rand nicht feucht wird, sondern knusprig bleibt. Anschließend 1 EL Orangenschale auf dem Crêpe verteilen.
Crêpe für Crêpe ebenso weiter verfahren, bis die Sauce und die Orangenschale aufgebraucht sind. Ambesten innerhalb der nächsten Stunde servieren. Übliche Kuchenstücke schneiden.

 

 

 

Print Friendly

Englisch, Französisch

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>