Chicken Teriyaki mit frischem Ingwer und Knoblauch

Gepostet in Rezepte, Salzige Rezepte

Chicken Teriyaki mit frischem Ingwer und Knoblauch

Dieses Gericht kann mit Lorbeer oder Thymian gewürtzten Kartoffeln oder auch einfach mit Basmati Reis serviert werden.

 

 

 

4 Personen

 

Den Ofen auf 200 C° vorheizen.
4 Hähnchenschenkel
Die Schenkel von den Hähnchenbeinen trennen.
einige Spritzer Olivenöl
Die Backform mit dem mit Olivenöl beschmierten Backpapier auslegen, Hühnerteile hinzufügen.
3 Zweige Zitronengras
Die Zweige jeweils in 4 Teile längs schneiden.
noch einige Spritzer Olivenöl125 ml Teriyaki
Mit Olivenöl und Teriyaki beträufeln, anschliessend mit Zitronengras belegen.
Zubereitungszeit / 10 MinutenOfentemperatur / 200 C°Kochzeit / 1 Stunde
Bei 200 C° 1 Std. im Ofen backen, die Hühnerteile hin und wieder mit der sich in der Backform ansammelnden Flüssigkeit beträufeln.
60 Gramm frischer Ingwer
Zwischenzeitlich den Ingwer schälen, erst in dünne Scheiben und dann in ca. 2mm große Würfel schneiden. Beiseite stellen.
3 ganze Knoblauchzehen
Knoblauch schälen und der länge nach in dünne Scheiben schneiden.
6 Zweige frischer Thymian
Den Thymian waschen und beiseite stellen
Zubereitungszeit / 10 Minuten
Wenn die Hühnerteile ca. 15 Min. vor Ablauf der Backzeit goldbraun sind, mit dem frischen Ingwer und Knoblauch bestreuen, Thymianzweige darauf verteilen. Zurück in den Ofen stellen und fertig backen lassen.

Vor dem servieren die Thymianblätter von den Zweigen trennen und auf dem Hühnchen verteilen.

Print Friendly

Englisch, Französisch

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>