Linguine an Bärlauch – Pesto

Gepostet in Rezepte, Salzige Rezepte

Linguine an Bärlauch – Pesto

Ein Teller dieser Bärlauch-Linguine ist eine Einladung des Frühlings. Die Bärlauch-Pesto alleine schmeckt vorzüglich auf einem frisch getosteten Brot oder einem Tomaten-Mozzarella Salat.

 

 

4 Personen

 

Bärlauch – Pesto:
1 Strauss frische Bärlauchblätter
Die Bärlauchblätter gut waschen und in einem Tuch trocknen. Stiele entfernen.
125 ml Olivenöl Mit einem Stabmixer die Blärlauchblätter mit dem Olivenöl grob(!) zerkleinern.
Salz
Pfeffermischung (gemahlen)
3 Kaffeelöffel Piment d’Espelette
Das Ganze mit Salz, der Pfeffermischung und dem Piment d’Espelette nach Geschmack würzen. Aufbewahren.
Vorbereitung / 10 min
Parmesan-Späne:
150 g Parmesan Käse (hart)
Mit Hilfe eines kleinen Küchenmessers feine Parmesan Späne schneiden.
Die Linguine:
400 g Linguine N°1
Wasser
1 Kaffeelöffel Salz
Einen grossen Topf Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen.
Mittlere Hitze/Kochzeit 5-7 min Die Linguine in das kochende Wasser geben, bis sie ‘al dente’ sind.
1 Spritzer Olivenöl In einem Sieb abtropfen lassen, 1 Spritzer Olivenöl hinzugeben, vermischen.
Die Linguine jetzt mit der Bärlauch-Pesto vermengen.
Salz
Pfeffermischung (gemahlen)
Nochmal das Ganze mit Salz und der Pfeffermischung nach Geschack würzen.
Die Bärlauch-Pesto Linguine auf die Teller verteilen, die Parmesan-Späne hinzugeben und zügig servieren.

 

 

 

Print Friendly

Englisch, Französisch

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>